Freies WLAN:

Ab sofort kann in der Altstadt kostenfrei gesurft werden!

Kostenloses Internet ist an immer mehr Stellen der Hofer Innenstadt verfügbar. Nun wurde die gesamte Hofer Altstadt mit freiem WLAN ausgestattet. Vom Oberen Tor bis zum Sonnenplatz können die Besucher der Stadt  bereits zum laufenden Weihnachtsmarkt den kostenfreien Service nutzen. „Hierzu muss man im Bereich der Einstellungen des Smartphones lediglich den Punkt „WLAN“ aktivieren und das Netz mit dem Namen „@BayernWLAN“ auswählen. Eine Registrierung zur Nutzung ist nicht notwendig. Nutzer müssen lediglich auf der Startseite die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Surfen, Bilder verschicken oder Ähnliches kostet den Nutzer damit keinen Cent mehr – zumal die verfügbare Datenmenge nicht begrenzt ist“, so Hofs Pressesprecher Rainer Krauß. Klaus-Jochen Weidner, Wirtschaftsförderer der Stadt, freut sich über das neue Angebot an Hofs Gäste: „Ich bin mir sicher, dass der neue Hotspot besonders im Sommer stark genutzt sein wird, wenn gerade die Gäste von Straßencafés davon profitieren. Gerade jüngere Gäste fragen immer wieder nach kostenlosem Internet“.

Möglich wurde die Ausstattung der Altstadt mit dem sogenannten Bayern-WLAN indirekt auch durch das neue Hofer Lichtkonzept: „Wir hatten die Möglichkeit die für das WLAN notwendigen Router in die vier neuen Eventmasten zu packen. Damit erreichen wir eine sehr gute und leistungsfähige Abdeckung der Altstadt“, erklärt Dieter Knöchel, Fachbereichsleiter Datenverarbeitung, Kommunikation und Netze bei der Stadt Hof.

Auch sonst können die Bürgerinnen und Bürger der Stadt wie auch Besucher und Gäste an immer mehr Stellen auf freies Internet zurückgreifen: Bereits im Sommer wurden mit Hilfe von „Freifunk Franken“ entsprechende Zonen am Rathaus, dem Dr.Wirth-Platz, am Untreusee und in der Stadtbücherei eingerichtet. Neu sind nun auch Freifunk-Zone im Foyer des Museums Bayerisches Vogtland sowie in der Cafeteria des Seniorenhauses am Unteren Tor. Mit Hilfe des Freifunks werden in diesen Tagen zudem das Große Foyer sowie Eingangsbereich und Teile des Konferenzbereiches der Hofer Freiheitshalle ausgestattet.


v.l.: Dieter Knöchel (Leiter Datenverarbeitung, Kommunikation und Netze Stadt Hof), Rainer Krauß (Leiter der Medienstelle), Klaus-Jochen Weidner (Wirtschaftsförderer);

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

  +49 (0)9281 815 1118
  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen