Angeln

Ob Fluss oder See - Angler finden in und um Hof ideale Reviere

Angelrevier Saale

Der "Fischereiverein "Obere Saale" e.V. Hof unterhält ca. 40 km der sächsischen Saale im Raum Hof als Eigentums- oder Pachtgewässer. Das Gewässer gliedert sich in 4 Teilabschnitte, die ganzjährig zu befischen sind.

Angelrevier Saale

Ein Teilstück zieht sich durch das ganze Stadtgebiet bis zur westlichen Stadtgrenze. Aufgrund der Hochwasserfreilegung im Rahmen der Landesgartenschau 1994 in Hof ist das Ufer fast durchgängig gut zu erreichen. Auch für Angler, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, ist es hier kein Problem eine schöne Angelstelle zu erreichen.

Angelrevier Saale

Landschaftlich schöne Strecken, unterschiedliche Gewässerarten und ein Besatz von A wie Aal bis Z wie Zander kennzeichnen die Obere Saale.

Angelrevier Untreusee

Der 60 ha große Untreusee im Süden der Stadt beherbergt eine Vielzahl von Fischen, insbesondere große Karpfen (30 Pfund und größer), Hechte (wurden bereits bis 1,40 cm gefangen), Zander (ab 70 cm), Schleien, Regenbogenforellen, Bachsaiblinge, Renken, Barsche und Rotaugen.

www.obere-saale.de

Angelkarten und weitere Infos

Petri Heil!

Übernachten in Hof - alle Unterkünfte

Übernachten in Hof

Stadtplan

Zum Stadtplan gelangen Sie hier