Die "Labyrinth-Ruine"

Kein Irrgarten, aber eine romantische Ruine mit Vergangenheit

Das ’Labyrinth’ ist eine künstliche Ruine tief im Bürgerpark Theresienstein. Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahrszeit, besonders schön ist er aber im Mai, wenn die Bäume ihr hellstes Grün produzieren. 

Labyrinth im Theresienstein

Es lohnt sich für den Besucher des Labyrinth-Berges, wenn er die 70 Stufen des 16 Meter hohen Turmes empor klettert, denn es bietet sich ihm ein herrlicher Ausblick auf Hof und sein landschaftlich reizvolles Umland. Bei guter Sicht reicht er sogar bis hinein ins Sächsische.

Labyrinth im Theresienstein

Die Anlagen am Labyrinth haben von allen Parkteilen des Theresiensteins die älteste Tradition. Schon im
17. Jahrhundert gab es hier einen Irrgarten, der von einem Lehrer für die Schuljugend angelegt wurde. Da die Anlage die Illusion einer verfallenen mittelalterlichen Burg erzeugen sollte, bot es sich an, einen vom 1743 abgebrannten Hofer Schloss übrig gebliebenen Torbogen mit einzubauen. Die Labyrinthanlage entwickelte sich nicht zuletzt wegen der schönen Lage und der guten Aussicht in alle Himmelsrichtungen zu einem außerordentlich beliebten Ziel der Hofer Bürgerschaft.

Labyrinth im Theresienstein

Die Anlage sollte die Illusion einer verfallenen mittelalterlichen Burg erzeugen. Die Ruine mit Basteirundbau und Söller ist künstlich angelegt. Dabei wurde der gotische Torbogen des 1743 abgebrannten Hofer Schlosses in dieses Bauwerk integriert. Zeitweise war das Labyrinth sogar bewirtschaftet.

Promenadenkonzerte im Stein

 

Von Mai bis August finden jeden Sonntag um 11 Uhr Promenadenkonzerte statt. Wechselnde Kapellen und Musiker präsentieren sich etwa 1 Stunde lang im Musikpavillon. (Mit Bewirtung)

Parkführungen

An ausgewählten Sonntagen bieten wir Parkführungen durch den Theresienstein an.
Hier finden Sie die Terminübersicht.

Labyrinth

Nur zu Fuß zu erreichen. Parkmöglichkeiten gibt es an der Plauener Straße, von dort aus sind es noch ca. 1000 m Fußweg.
Während des Burgfestes bestehen weitere Parkmöglichkeiten.

Geöffnet:
Ganzjährig frei zugänglich.

Übernachten in Hof - alle Unterkünfte

Übernachten in Hof

Stadtplan

Zum Stadtplan gelangen Sie hier