Special Olympics Landesspiele Bayern

„Gesichter der Landesspiele 2017 Hof“ vorgestellt

Wenn im Juli rund 2.500 Sportler die Saalestadt besuchen, werden auch die vier Sportler der Lebenshilfe Hof, Stephanie Gebhardt, Clara Keller, Niklas Menzel und Christopher Rödel in Ihren Sportarten aktiv sein.

Mit viel Freude und Selbstvertrauen zeigen Clara Keller, Stephanie Gebhardt, Christopher Rödel und Niklas Menzel, was die Teilnehmer und Besucher bei den Special Olympics Landesspielen Bayern 2017 Hof erwartet: fröhliche Landesspiele mit sportlich fairen und spannenden Wettbewerben. Für die vier Hofer Sportler war es daher eine Selbstverständlichkeit, sich für das Kampagnenmotiv der Landesspiele in ihrer Heimatstadt ablichten zu lassen.

Stephanie Gebhardt ist 23 Jahre alt. Sportlich ist sie auf dem Wasser zu Hause. Doch nicht auf der Schwimmbahn, sondern bei Kanu-Wettbewerben zeigt sie seit 2004 regelmäßig ihre Leistungen. Im Jahr 2011 konnte sie sogar auf internationaler Ebene bei den Weltsommerspielen in Athen in den Start gehen.

Clara Keller wird bei den Landesspielen in Hof hingegen zum ersten Mal bei einer Großveranstaltung von Special Olympics dabei sein. Die 21 Jahre alte Bowling-Spielerin freut sich schon auf die Spiele im nächsten Jahr: „Es ist toll, dass ich bei den Spielen in Hof dabei sein kann. Ich möchte gerne eine Medaille gewinnen und vor allem neue Leute kennenlernen.“

Niklas Menzel (18 Jahre) ist Schwimmer. Beim Inklusiven Schwimmfest von Special Olympics Bayern im HofBad war er mit dabei und konnte mit einer Goldmedaille schon einmal das Wettbewerbsbecken im Hinblick auf das bevorstehende Großereignis testen.

Christopher Rödel ist hingegen schon ein erfahrener Special Olympics-Athlet. In Hof freut sich Christopher als Gesicht der Landesspiele „möglichst viele andere Sportarten neben seinen Wettbewerben besuchen zu können.“ Dabei wird der 22 Jahre alte Schwimmer gemäß dem Eid von Special Olympics „mutig sein Bestes“ geben.

Mit ihrer sympathischen und offenen Art sind die vier Lebenshilfe-Sportler nicht nur die unverwechselbaren Gesichter der Landesspiele 2017 Hof, sondern auch Botschafter des Sports für Menschen mit geistiger Behinderung, der Lebenshilfe Hof und der Sportstadt Hof.

Kontakt

Fachbereich Schulen und Sport
Herr Peter Hetz
Klosterstr. 3
95028 Hof

<p>Telefon </p>  +49 (0)9281 815 1710
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1710
 schulen-und-sport@stadt-hof.de

Formularservice für Vereine

Online-Formulare zur Sportförderung.
Mehr...