Öffentlicher Nahverkehr

Der Busverkehr in Hof

Bushaltestelle

Auf 12 Linien fahren 29 moderne Busse der HofBus GmbH durch das Stadtgebiet. Zur Bedienung mehrerer Buslinien arbeiten die Stadtwerke seit 1988 mit dem Privatunternehmen Verkehrsbetriebe Bachstein GmbH (VB) - Zweigniederlassung Fichtelgebirge - zusammen. 

In den Bussen der HofBus GmbH werden alle Fahrkarten der Verkehrsgemeinschaft Hof anerkannt. So können die Fahrgäste von allen Linien mit dem Ziel Stadt Hof kostenlos auf alle Busse, die im Anschluss im Stadtgebiet verkehren, umsteigen. Auch die Überlandlinienbusse nehmen Fahrgäste auf, die innerhalb des Hofer Stadtgebietes zu- und aussteigen wollen. Zeitfahrausweise gelten im Stadtgebiet als Netzkarten. Die Busse werden gegenüber dem Individualverkehr bevorzugt, indem der Omnibus über Funk die Ampelanlagen beeinflussen kann.

Ab 01.01.2016 gilt der neue Hochfrankentarif (HOT) - ein Gemeinschaftstarif im Buslinienverkehr über Landkreis- und Stadtgrenzen hinweg. Die Kunden können damit einfach und verständlich die Kosten von Fahrten im ÖPNV problemlos ermitteln. Weitere Informationen enthält der nachfolgende Wabentarifplan:

Download PDF-Dokument Faltblatt Wabentarifplan (633 kB)

Fahrplanauskünfte für den Busverkehr der Stadt Hof sind jederzeit telefonisch (09281/819 40 89) oder - auf Wunsch - auch schriftlich erhältlich. 

www.stadtwerke-hof.de

Parkplan

Busfahrplan