Bäume in der Stadt

„Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.“

(Khalil Gibran)

Das Hofer Stadtbild bereichern rund 4500 Straßenbäume und in etwa noch einmal so viele Bäume in Grünanlagen und sonstigen städtischen Einrichtungen.

Aus Sicherheitsgründen werden regelmäßig Baumkontrollen und Pflegemaßnahmen durchgeführt. Die Stadt ist bestrebt, den Baumbestand zu erhalten und entwickeln. Dazu werden jedes Jahr zahlreiche Bäume gepflanzt.

Gegenwärtig nimmt die Stadt Hof am Forschungsprojekt „Stadtgrün 2021“ der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) Veitshöchheim teil, in dessen Rahmen neue vielversprechende Baumarten auf ihre Eignung bezüglich der Klimawandelproblematik untersucht werden.

In Hof gilt eine Baumschutzverordnung, nach der bestimmte Bäume geschützt sind: Laubbäume  und Weißtannen (Abies alba) ab einem Stammumfang von 80cm, gemessen in einem Meter Höhe bzw. bei mehrstämmigen Gehölzen ab einem Stammumfang von 50cm je Einzelstamm.

Sollten Sie einen nach der Verordnung geschützten Baum fällen oder in erheblichem Umfang beschneiden wollen, ist ein Antrag auf Genehmigung an den Fachbereich Umwelt zu richten.

Im Vorfeld ist es ratsam, die Genehmigungsfähigkeit  mit dem Sachgebiet Grünanlagen als fachtechnische Stelle abzuklären. Vereinbaren Sie hierzu mit uns einen Besichtigungstermin.

Kontakt

Fachbereich Hoch- und Tiefbau, Grünanlagen
Herr Grzesiak
Goethestr. 1
95028 Hof

  +49 (0)9281 815 1592
 +49 (0)9281 815 87 1592
   christoph.grzesiak@stadt-hof.de

 

Fachbereich Hoch- und Tiefbau, Grünanlagen
Herr Wenzel
Goethestr. 1
95028 Hof

  +49 (0)9281 815 1593
 +49 (0)9281 815 87 1593
  matthias.wenzel@stadt-hof.de

 

Fachbereich Hoch- und Tiefbau, Grünanlagen
Herr Hoyer
Goethestr. 1
95028 Hof

  +49 (0)9281 815 1594
 +49 (0)9281 815 87 1594
  mathias.hoyer@stadt-hof.de

 

Fachbereich Hoch- und Tiefbau, Grünanlagen
Friedhofsverwaltung
Plauener Straße 1
95028 Hof

  +49 (0)9281 815 1750
 +49 (0)9281 815 87 1750
   friedhof@stadt-hof.de