Stadtführungen für Gruppen

Zu Fuß oder mit dem Bus - es gibt viel zu entdecken!

Unsere ausgebildeten Gästeführer bieten erlebnisreiche Stadtspaziergänge mit einer großen Themenvielfalt. Sie sind mit großem Wissen ausgerüstet - vergessen dabei aber auch nicht die Unterhaltung. So eignet sich eine Stadtführung für jeden Anlass, bei dem man Besuchern ein ganz besonderes Stück von Hof zeigen möchte.

Die Führungen sind in deutscher Sprache, Fremdsprachen (Englisch, Französisch) sind auf Anfrage möglich. Bei über 30 Teilnehmern wird aus akustischen Gründen ein zweiter Stadtführer empfohlen. Ein Anmeldeformular finden Sie auf der rechten Seite.

Historischer Stadtspaziergang - unser Klassiker

Vor dem Hofer Rathaus

Ein informativer Stadtrundgang durch Hof gibt Einblicke in die Geschichte, berührt aber auch die Gegenwart der Stadt an der Saale.
Unterwegs begegnen Sie natürlich dem „Hofer Wärschtlamo“ und haben Gelegenheit zur Ersteigung des Rathausturmes.

Anschließend können Sie sich im Bürgerpark Theresienstein, einem der schönsten deutschen Parks, entspannen oder sich am Untreusee frischen Wind um die Nase wehen lassen.

Treffpunkt: Ihre gewählte Unterkunft/Ihr gewünschter Treffpunkt
Uhrzeit: Ihre gewünschte Uhrzeit
Dauer: Etwa 1,5 Stunden
Gruppenpreis: 50 Euro


Kombination Stadtrundgang / Stadtrundfahrt

... mit einem Besuch des Untreusees

Ein informativer Stadtspaziergang gibt Einblick in Geschichte und Geschichten verschiedener vergangener Epochen, berührt aber auch die Gegenwart der Stadt an der Saale. Ein Mosaik aus vielen bunten Bildern wird zusammengesetzt und Sie erhalten dabei viele wertvolle Tipps für Ihren Aufenthalt in Hof. Bei Ihrem Rundgang begegnen Sie natürlich dem Hofer Wärschtlamo und haben Gelegenheit zur Ersteigung des Rathausturmes. Danach geht es im Bus auf Rundfahrt mit Stopps am Bürgerpark Theresienstein und am Untreusee.

Treffpunkt: Ihre gewählte Unterkunft/Ihr gewünschter Treffpunkt
Uhrzeit: Ihre gewünschte Uhrzeit
Dauer: Etwa 1,5 Stunden
Gruppenpreis: 50 Euro


Bürgerpark Theresienstein - Parkführung

Rastplatz im Park

An der einen Seite war ein sehr schönes Motiv zu einer landschaftlichen Parthie“, schrieb Goethe in sein Tagebuch, als er sich 1806 in Hof aufhielt und den heute aufgelassenen Steinbruch im damals noch Fröhlichenstein genannten Gebiet besichtigte. Noch viel schöner sollte aber die „landschaftliche Parthie“ in den folgenden Jahrzehnten werden.

Nach einem so genannten Parkpflegewerk wurden und werden die typischen Eigenschaften eines englischen Gartens wieder hergestellt. Geplante Sichtbeziehungen oder Staffagebauten wie Pavillons oder Türmchen machen ihn so abwechslungsreich. Man sieht Kleinode in Form von Skulpturen oder nur zur Freude der Betrachter errichteten Bauwerke. Die gestaltete Natur wirkt um so schöner auf Auge und Herz.

Treffpunkt: Ihre gewählte Unterkunft/Haus Theresienstein
Uhrzeit: Ihre gewünschte Uhrzeit
Dauer: Etwa 1,5 Stunden
Gruppenpreis: 50 Euro


Jean Paul in Hof

Jean Paul 1763 - 1825

Auf den Spuren des romantischen Dichters Jean Paul begibt man sich mit dieser Führung durch die Hofer Altstadt. Der junge Schriftsteller durchlebte hier harte Zeiten und litt große Not. Und doch erinnerte er sich später, dass er „nie holdere elysischere Tage hatte (obwohl nur in meiner Brust und unter dem blauen Himmel) damals.“

Zu seiner Zeit war Jean Paul überaus erfolgreich. Er gilt als der erste deutsche Dichter, der vom Schreiben leben konnte und wurde in seiner Zeit mehr gelesen als Goethe oder Schiller. Häufig beschreibt er in seinen Werken die Orte, an denen er gelebt hat und lässt freudige wie schmerzliche Erfahrungen einfließen. Hauptsächlich in  „Das Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz“, „Siebenkäs“, „Flegeljahre“ und „Selberlebensbeschreibung“ findet man Schilderungen seiner Jugendheimat.

Treffpunkt: Ihre gewählte Unterkunft/Musuem Bayerisches Vogtland
Uhrzeit: Ihre gewünschte Uhrzeit
Dauer: Etwa 1,5 Stunden
Gruppenpreis: 50 Euro


Nachtwächter-Rundgang

Hört Ihr Herrn und lasst Euch sagen…..“
Am Abend mit einem echten Nachtwächter durch Hof – das ist ein unvergessliches Erlebnis für jeden! Gerne lässt man sich da in die Vergangenheit vor dem großen Hofer Stadtbrand im Jahr 1823 entführen und lauscht den Geschichten des Hofer Nachtwächters.

Immer, wenn die Turmuhr zur vollen Stunde schlug, gaben die Nachtwächter mit ihrem Horn Signal und riefen dann die Stunden aus – zu jeder Stunde sangen sie ein anderes Lied. Der Bürger konnte sich beruhigt auf die andere Seite drehen, wusste er doch, der Nachtwächter hat ein Auge auf alle Gefahren. Das Stundenlied war aber nicht die einzige Aufgabe des Nachtwächters - aber das soll er Ihnen selbst erzählen.

Treffpunkt: Hauptportal der St. Michaeliskirche
Uhrzeit: 20 Uhr
Dauer: Etwa 1,5 Stunden
Gruppenpreis: 50 Euro


Scharfrichterführung

Wo einst die Scheiterhaufen gelodert, wo die „peinlichen Befragungen“ stattgefunden haben, wo die Übeltäter am Pranger standen, wo das kaiserliche Blutgericht getagt hat – all das und noch viel mehr kann man in einem Stadtspaziergang mit dem Hofer Scharfrichter Meister Franz Schmidt erfahren.

Für Jugendliche unter 16 Jahren und besonders empfindsame Personen nicht geeignet. Bei schlechtem Wetter (Regen oder Schneefall) findet die Führung nicht statt.

Treffpunkt: Tourist-Information
Uhrzeit: 20 Uhr
Dauer: Etwa 2 Stunden
Gruppenpreis: 50 Euro


Kinderstadtführung

Kinderstadtführung, Zeichnung: E. Stiersdorfer

Geschichte ist spannend!

Jedenfalls bei unserer Kinderstadtführung durch Hof, bei der Kinder von 7 - 12 Jahren Geschichten vom Entstehen und Wachsen einer Stadt lauschen können:
Von der geheimnisvollen Gründung, dem Einfall der Hussiten, was es mit den beiden Klöstern auf sich hatte, dem schlimmen Stadtbrand und vieles mehr.

Treffpunkt: Rathaus Hof
Uhrzeit: Ihre gewünschte Uhrzeit
Dauer: Etwa 1 Stunde
Gruppenpreis: 35,00 Euro/Kindergruppe


Tour de Fantaisie

Tour de Fantaisie

Eine spannende Geschichte! Wie war denn das eigentlich mit der Belagerung der Stadt Hof im Jahre 1553? Wie hat man damals gekämpft? Und welche Strategien hat man angewandt? Welche Waffen wurden benützt?
Diese aufregende Stadtführung entführt in fantastische Welten. In der Fantasie nimmt man die Stelle von Vereidigern und Belagerern ein und erfährt viel über den Zweck und die Wirksamkeit der Befestigungsmaßnahmen, aber auch viele Geschichten über die Hintergründe und den Verlauf der siebenwöchigen Blockade.

Treffpunkt: Museum Bayerisches Vogtland
Uhrzeit: Ihre gewünschte Uhrzeit
Dauer: Etwa 2 Stunden
Gruppenpreis: 50 Euro


Kontakt

Tourist-Information Hof
Ludwigstraße 24
95028 Hof

<p>Telefon </p>  +49 (0)9281 815 7777
Telefax  +49 (0)9281 815 7779
  touristinfo@stadt-hof.de
Icon Internet   www.hof.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 10 - 17 Uhr
Samstag              10 - 13 Uhr
Verkaufsoffene Sonntage 
                           13 - 18 Uhr

Bausteine und Tagesprogramme

Sie möchten mehr von Hof?
Hiermit können Sie Bausteine und Tagesprogramme bestellen.

Unsere AGBs

Hier können Sie die rechtlichen Bedingungen für Ihre Buchung einsehen, so sind Sie mit Ihrer Buchung, aber auch unsere Akteure abgesichert.
Aber rufen Sie uns einfach an, wenn wir etwas für Sie verbessern können.

AGB Gästeführungen

AGB Bausteine und Tagesprogramme

Stadtplan

Zum Stadtplan gelangen Sie hier

Metzger-Workshop

Kreiere Deine eigene Wurst!