Seenweg (70 / 89 km)

Ein landschaftlicher Hochgenuss

Der Seenweg verbindet Wanderwege von Fichtelgebirge und Frankenwald. Von Hof aus gelangt man darauf entweder zum Freizeitsee von Windheim (Frankenwald, 89 km) oder durch das Fichtelgebirge entlang mehrerer Seen nach Kirchenlaibach (70 km).

Dauer: Frankenwald 22 Std., Fichtelgebirge 18 Std.

Charakteristik: Mittelschwer bis leicht

Start/Ziel: Untreusee Hof für beide Touren

Markierung: Blaues S auf weißem Grund

Von See zu See

Von Norden kommend überquert der Seenweg das Fichtelgebirge in Richtung Süden. Er verbindet dabei größere und kleinere Stauseen, die teilweise erst in den letzen Jahrzehnten angelegt wurden. Der Wanderweg durchquert die Täler des Gebirges, führt den Wanderer aber auch auf verschiedene Berge.

Routenverlauf gesamt: Windheim - Steinbach a. Wald - Nordhalben - Bad Steben - Berg - Unterkotzau - Hof/Saale (Untreusee) - Eppenreuther Mühle - Unterpferdt - Stobersreuth - Förbau - Förmitzspeicher - Förmitz - Großer Waldstein - Weißenstadt - Rudolfstein - Rudolfsattel - Röslaquelle - Schneebergsattel - Nußhardt - FGV-Unterkunftshaus Seehaus - Parkplatz B303/E48 - Fichtelseemoor - Fichtelsee - Nageler See - Nagel - Oberölbühl - Brand/Opf. - Grünberg - Ölbrunn - Babilon - Döberein - Bahnhof Immenreuth - Gabellohe - Haidenaab/Göppmannsbühl - FGV-Unterkunftshaus Tauritzmühle - Speichersdorf - Bahnhof Kirchenlaibach.

Wanderportal Fichtelgebirge


Mehr...

Wanderportal Frankenwald

 


Mehr...

Wanderportal Vogtland


Mehr...

Wanderportal Thüringen

 


Mehr...

Wanderportal Böhmen


Mehr...

Stadtplan

Zum Stadtplan gelangen Sie hier